fachkraefte

Fachkräftesicherung

Das Thema Fachkräftesicherung hat eine enorme Bedeutung, denn nur mit gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Ihr Unternehmen erfolgreich. Dies gilt insbesondere für die Metall- und Elektroindustrie, die als Hightech-Branche auf qualifizierte MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)-Fachkräfte angewiesen ist. Wir engagieren uns für die Nachwuchssicherung und setzen uns dafür ein, mehr Frauen und Mädchen für unsere Branche und technische Berufe zu begeistern.
Das Wissen Ihrer Beschäftigten ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Ihren Betrieb – in dieses „Humankapital“ zu investieren lohnt sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer/innen gleichermaßen. Damit Sie mit qualifizierten Beschäftigten in eine erfolgreiche Zukunft blicken können, unterstützt Sie kölnmetall unter anderem mit folgenden Angeboten:

Nachwuchsgewinnung:

  • Wir wecken Begeisterung für Technik bei Kindern und Jugendlichen durch verschiedenste Projekte.
  • kölnmetall organisiert den Einsatz des M+E-InfoTrucks bei interessierten Unternehmen – so lässt sich Technik hautnah erleben.
  • Wir vermitteln Kontakte zwischen Schulen und Unternehmen.
  • Auf der Kölner Ausbildungsmesse Berufe live bieten wir interessierten Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, sich und ihre Ausbildungs- und Studienangebote an dem verbandseigenen Gemeinschaftsstand zu präsentieren.
  • Einmal jährlich gibt kölnmetall eine Ausbildungsbroschüre für M+E-Betriebe heraus. Hier stellen sich Unternehmen vor und werben für ihre vakanten Ausbildungsstellen und dualen Studienplätze.

Themen aus unserem aktuellen Weiterbildungsprogramm:

  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Tarifrecht
  • Personalpolitik
  • Managementtraining
  • Medientraining
  • Planspiele für Auszubildende

Veranstaltungsübersicht 2/2018

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Saskia Dieke

Abteilungsleiterin

T 0221 57 904 -20

Johanna Helbig

Referentin

T 0221 57 904 -21

Petra Juchem

Sekretärin

T 0221 57 904 -34

F 0221 57 904 -55

nach oben